buecher impressum warum kontakt

Yellow Blue Tibia – Adam Roberts

Eine Gruppe von russischen Sci-Fi-Autoren soll unter Stalin ein Außerirdische-Bedrohungs-Szenario entwickeln (der Feind, der die Menschheit verbünden soll). Doch dann wird das Projekt abgebrochen und alle Beteiligten zum Stillschweigen verdonnert. Mehrere Jahrzehnte später scheint das Szenario Wirklichkeit zu werden, wird aber vertuscht. Warum? Und wer steckt dahinter? Und gibt es wirklich Aliens? Radioaktive Aliens wohlgemerkt.

Spannend geschrieben, keine Frage – doch leider war mir keiner der Charaktäre sympatisch. Der trockene Humor des Erzählers hat die Sache noch ein bisschen gerettet, aber insgesamt… werd ichs wohl nicht noch mal lesen.

Wie’s mir gefallen hat?

Auch was dazu sagen?

Dein Kommentar